28.03.2022

Kerstin Ott legt furios nach

Zuletzt stürmte Kerstin Ott mit ihrem Album „Nacht sind alle Katzen grau“ monatelang die Album-Charts. Als Dankeschön dafür veröffentlicht die Norddeutsche nun eine um sechs exklusive Bonustracks ergänzte Deluxe Edition. Neben den 13 Original-Songs und dem aktuellen Hit „Sag mir (wann beginnt endlich die Zeit)“ enthält die Deluxe Edition sechs komplett unveröffentlichte Stücke. Den Anfang macht Kerstins brandneue Single „Einfach nein“, die ihre TV-Premiere am 9. April  in der „Giovanni Zarrella Show“ feiern wird: Eine dramatische Electro-Schlager-Liebeserklärung mit melancholischem Unterton.

Von ihrer verletzlichsten und emotionalsten Seite zeigt sich Kerstin Ott auf dem eindringlichen „Irgendwann“: Einer sofort unter die Haut gehenden Ballade, auf der sie in berührenden Worten von Enttäuschung und dem quälenden Warten auf den richtigen Moment erzählt. Mit der bombastisch produzierten Handy-Display-Schwenk- und Stadionhymne „Ich will alles“ und den beiden augenzwinkernden Ohrwürmern „Ausgerechnet Du“ und „Der Morgen nach Marie“ versprüht sie jede Menge Partystimmung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.