Sie lebt in Berlin und Düsseldorf, gilt als stimmstarke Sängerin und begnadete Klavier-Virtuosin und konnte bereits weltweit Erfolge feiern: Ob vor Hunderttausenden an Berlins Brandenburger Tor oder einem erlauchten Publikum im arrivierten New Yorker Metropolitan Room, ob Klassik oder Pop – Adaption - wo und womit Elena Nuzman auftritt, das gleiche Bild: Große Begeisterung und Standing Ovations.

Nachdem sie für ihre Einspielung von Liszts „Liebestraum“ einen „Impala Award“ für mehr als vier Millionen Streams und Downloads einspielte, veröffentlicht die Ausnahmemusikerin jetzt eine große Hymne, an die sich wirklich nur die wenigsten ihrer Gesangs-Kolleginnen gewagt haben: "Mein großer Tag" ist die deutsche Version des Whitney Houston-Klassikers "One Moment In Time". 1988 als Hymne der Olympiade in Südkorea auserkoren, hat der Titel in Elenas deutscher Version, getextet von Dr. Michael Kunze, auch 33 Jahre nach Erstveröffentlichung nichts von seiner Größe und Brillanz eingebüßt. Die Adaption ist der zweite Vorbote ihres lang erwarteten neuen Albums, das Ende des Jahres 2022 erscheinen soll.

05.05.2022

Elena Nuzman veröffenlicht „One Moment In Time“ auf Deutsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.